Dachdecker und Spengler
Komplett alles unter Dach und Fach. Wir von Kreiseder Holzbau bieten Ihnen als Komplettanbieter auch alle nötigen Dachdecker- und Spenglerleistungen. Beide Gewerke sind insbesondere im konstruktiven Holzschutz von entscheidender Bedeutung für die Langlebigkeit des Bauwerks.
Jahrhunderte alte Techni­ken und Know-how aus dem nordischen Niedrig­energiehausbau. Ein ­Kreis­eder Naturmaßhaus™, realisiert als Wohntraum in Schwedenrot.
Ihre Anforderung, verbunden mit unserem ­Verständnis von zeitgemäßem Eigenheimbau. Das ist ein Kreiseder Naturmaßhaus™.
Kreiseder Holzbau: Carports und Garagen
Wir fertigen Carports und Garagen exakt nach Ihren Wünschen und in Kreiseder Holzbau-Qualität, von der Vorfertigung bis zur fertigen Montage.
Aufbahrungshalle
Vom öffentlichen Wohnhaus bis zur Halle sind wir Ihr verlässlicher Partner für gemeinnützige Nutzbauten jeder Art: Von der Ausschreibung über die Ausführung bis zur Abnahme.
Besprechung mit Plan
Bei uns bekommen Sie noch fachgerechte Wertarbeit vom Zimmer­meister. Dafür steht der Name „Kreiseder Holzbau“, und dafür bürge ich mit meiner Unterschrift. Ihr Franz Kreiseder, Zimmermeister

Betriebsurlaub Sommer 2014

Nachdem die letzten Monate wieder viel an Maßarbeit geschehen ist, brauchen auch wir und unsere Mitarbeiter das richtige Maß an Erholung. Daher ist unser Familienbetrieb in der Zeit von Montag 4. bis Freitag 15. August 2014 geschlossen. Ab Montag 18. August 2014 sind wir wieder in gewohnter Weise für Sie da.

Ihr Kreiseder Holzbau-Team

5 Top-Tipps für Ihre erfolgreiche Sanierung

Doppeldeckung Biber mit Schneenasen und Gaubenverblechung (Foto: Reen West)

Wenn man von einem Haus als dem "Dach über dem Kopf" spricht, dann hat das seine guten Gründe.
Das Dach ist der zentrale Witterungsschutz eines Gebäudes für alles, was von oben kommt. Das sind einerseits Niederschläge wie Regen, Schnee und Hagel. Andererseits ist das Dach aber auch der wesentliche Sonnenschutz eines Gebäudes und damit eine Art Hitzeschild.

  1. Beginn einer jeden Haussanierung ist das Dach.
  2. Überprüfung der bestehenden Dachdeckung in ihrer Gesamtheit.
  3. Kontrolle der bestehenden Dachkonstruktion und des Dachstuhls auf die Einhaltung aktueller statischer Normen.
  4. Wohnraumerweiterung durch Gauben, Dachausbau oder Hauszubau.
  5. Neue Dachflächenfenster sorgen für besseren Schall-, Wärme- und Sonnenschutz.